Natur hautnah erleben

Suchformular

Natur hautnah erleben

Die Wälder sind bereits grün und die Tage lang und warm. Wen zieht es bei sommerlich warmen Temperaturen nicht raus in die Natur? Einmal Berge, Seen und Flüsse hautnah erleben – so als wäre man eben mittendrin. Was halten Sie davon einen Ausflug in die Natur mal ohne Auto zu unternehmen, sondern den Fahrtwind direkt am eigenen Leib zu spüren? Diese ganz besondere Erfahrung wird zwar mit einem Motorrad möglich – aber was bei einer Motorradtour fehlt, ist die Gemütlichkeit! Eine Triketour hingegen bietet diese Gemütlichkeit und Sicherheit, da man immerhin mit drei Rädern unterwegs ist.

Der Vorteil eines Trikes

Das Trike ist sozusagen ein dreirädriges Motorrad, das die Vorteile eines Motorads mit einem Auto vereint. Das Feeling eines Motorrads erlebt man ohne Umschweife auf einem Trike. Denn man fühlt den Wind auf der Haut und mit seiner Umwelt fest verbunden. Mit einem Trike kann man aber auch ganz gemütliche Touren unternehmen, die mitten durch Wälder und Berge führen – oder an einem See entlang, so als wäre man eins mit der Natur. Von Vorteil ist außerdem, dass man ein Trike bereits mit einem PKW-Führerschein fahren darf! Man braucht sozusagen keine lästigen Führerscheinstunden zu nehmen um einen extra Führerschein zu machen! Ein Trike ist durch seine Größe nicht nur imposant, sondern durch seine Ausnahmeerscheinung ein Blickfang an jedem Ort! Biker, wie auch Autofahrer finden Trikes gleichermaßen angesagt.

Quelle Foto: http://www.trike-touren-bayern.de

 

Die typische Triketour

Da das Trike im Prinzip eine Extraklasse des Motorrads ist, sollte man mit einem Trike auch Touren unternehmen, die durch Feld und Flur führen – so als wäre man eben mit einem Motorrad unterwegs. Legen Sie Ihre Route nicht entlang der Bundesstraßen und Autobahnen fest, sondern planen Sie geruhsame Runden. Erkunden Sie Feld- und Landstraßen. Vielleicht finden Sie an der einen oder anderen Abbiegung einen Weg, der direkt in die unberührte Natur führt? Genau das ist der Sinn solcher Trike-Touren. Die Natur hautnah erleben. Folgt man solchen „unbefahrenen“ Landstraßen, so findet man oft einen erholsamen Platz zum Ausspannen und Erholen, der uns vielleicht magisch oder verzaubert erscheint. Oft kann man an solchen Orten die Natur förmlich pulsieren spüren, die uns dazu einlädt, zu verweilen und Energie zu tanken. Vielleicht kommen dem einen oder anderen Besucher solcher Orte Gedanken an Elfen oder andere Fabelwesen, die hier und da durch die Büsche huschen?

 

Die Natur – ein Geschenk Gottes!

Ist man in die Natur eingetaucht, so kann man nicht nur ausspannen, sondern sich mit ihr Verbinden. Denken Sie an einen Tai-Chi-Meister, der auf dem Gipfel eines Berges seine meditativen Übungen vollführt, oder an den Yogi, der auf einer  kleinen Lichtung sein Prana pflegt. Verspüren Sie nicht schon bei dem Gedanken an diese Szenen Ihr eigenes Qi zirkulieren? Wie schön muss es denn sein, wenn man selber in der Natur zugegen ist, und die Kräfte des Himmels zu spüren bekommt. Eine Trike-Tour kann Ihnen diese Möglichkeit verschaffen. Haben Sie nicht die Möglichkeit ein Trike zu mieten, so können Sie natürlich auch mit einem PKW und zu Fuß die Wälder durchforsten. Versuchen Sie doch bei dieser Gelegenheit sich mit der Natur eins zu fühlen, meditieren Sie dabei, so werden Sie merken, dass die Natur voller Energie ist und sozusagen ein Geschenk Gottes für uns Menschen darstellt.


Impressionen einer Trike-Tour